März 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Besucher : 29405
Heute : 24
Gestern : 38

suchen


 

 Programm 2019

 

 

 

Gespräche, Wanderungen,

Vorträge und Ausbildungen in lockerer Atmosphäre

 

 Jahresplan 2019:

 

Jannuar
 Die Akasha Chronik  15.01. um 19:30 Uhr Dagmar Eschlbeck
 Raus aus der Schmerzfalle  Dienstag, 22.01. um 19.30 Uhr Günther Lang
  Februar
 Die Klangschalen Therapie  Dienstag, 05.02. um 19:30 Uhr  Lydia Nanneder
 Schamanisch Reisen  Dienstag, 19.02. um 19:30 Uhr  Evi Glück
 Chakren Reinigung  Dienstag, 26.02. um 19.30 Uhr  Brigitte Diesch
  März 
 Druid Craft – heilende Berührung (WS)  Freitag 01.03. um 19.00 Uhr  Sepp Matsche
 Heilfastenkur (Infoabend)  Dienstag, 05.03. um 19:30 Uhr  Sepp Matsche
 Beginn - Fastenkur  Freitag, 08.03. um 19:00 Uhr   bis Samstag, 16.03
 Ayurvedische Küche  Dienstag, 19.03. um 19:30 Uhr  Christine Beibl
 Hypnose  Dienstag, 26.03. um 19:30 Uhr  Josef Dorfner
  April 
 Pflanzenabend „Wermut“ Dienstag, 02.04. um 19.30 Uhr  Sepp Matsche
Wechseljahre und die Naturapotheke Dienstag, 09.04. um 19:30 Uhr Günther Lang
Ayurvedische Pflanzenstempel (WS) Freitag, 12.04. um 19:00 Uhr Christine Beibl
Die Ayurvedamassage (WS) Freitag, 26.04. um 19:00 Uhr Sepp Matsche
Mai
Jung und natürlich schön Dienstag, 07.05. um 19.30 Uhr Irina Hofbauer
The lost garden of Middlechurch* (W) Sonntag, 12.05. um 14:00 Uhr Sepp Matsche
Waldbaden – die Kraft der Bäume * (W) Sonntag, 19.05. um 14:00 Uhr Sepp Matsche
Ayurveda bei chronischen Erkrankungen Sonntag, 26.05. ab 14.00 Uhr Dr. Rohinda 6
Ein Ayurveda-Tag mit Dr. Rohit (WS) (siehe gesonderte Ausschreibung) Joachim Wohlfeil
Konsultationen bei Dr. Rohit 27. und 28.05.  
Juni
Schutz durch „Edle Steine“ (WS) Freitag, 14.06. um 19:00 Uhr Andrea Bauer
Die Sonne von Avalon Dienstag, 18.06. um 19:30 Uhr Sepp Matsche
Magischer Zirkel Dienstag, 25.06. um 19:00 Uhr Sepp Matsche
Für die Freiheit sterben-J. Palm (W) Sonntag, 30.06. um 14.00 Uhr Sepp Matsche
Juli
Reinkarnation – Kreislauf des Lebens Dienstag, 02.07. um 19:30 Uhr Evi Glück
PflanzenabendJohanniskraut Dienstag, 09.07. um 19:30 Uhr Sepp Matsche
Schröpfkopf Massage (WS) Freitag, 19.07. um 19:00 Uhr Sepp Matsche

August - Sommerpause

     
September
 Pflanzenabend – Wegwarte  Dienstag, 17.09. um 19:30 Uhr  Sepp Matsche
  Oktober 
 Hypnose  Dienstag, 01.10. um 19:30 Uhr  Josef Dorfner
 Pflanzenabend – Malve  Dienstag, 08.10. um 19:30 Uhr  Sepp Matsche
Die Bäume tragenden Himmel (W)* Sonntag, 13.10. um 14:00 Uhr Sepp Matsche
Edelsteinmassage (WS) Freitag, 18.10. um 19:00 Uhr Sepp Matsche
Das schamanische Natur-Orakel (W) Sonntag, 27.10. um 14:00 Uhr Andrea Bauer
November
Energetisches Heilen Dienstag, 05.11. um 19:30 Uhr Dagmar Eschlbeck
Krauteinmachen (WS) Freitag, 08.11. um 19:00 Uhr Sepp Matsche
50 Blut- Geheimnisse zum Erfolg Dienstag, 26.11. um 19.30 Uhr Günther Lang
Dezember
Der Atem des Drachen (WS)
Dienstag, 03.12. um 19:30 Uhr Sepp Matsche
Baustelle Blasenentzündung Dienstag, den 10.12. 19.30 Uhr Günther Lang
Wintersonnenwende (W)* Sonntag, 22.12. um 19:00 Uhr Sepp Matsche

 

 

*(W) Wanderung bei den Rottaler Spaziergängen (WS) Workshop

 

Keltenland – Keltenland – Keltenland – Keltenland - Kelt

 

Druidcraft – das Geschenk der Götter an die Menschen (WS)

Freitag, 01. März 2019; von19:00 Uhr; Workshop - nur mit Anmeldung.

Treffpunkt: Birkenstraße 3, in Anzenkirchen; Teilnehmergebühr € 15,-

mit Sepp Matsche 08562-1471 und Johanna Lenger 08565-6799007

 

Die alte keltische Methode der Geistheilung durch Handauflegen. Eine einfache Möglichkeit, sich und anderen Gutes zu tun und Kraftquellen zu nutzen, durch Auflegen der Hände. Jeder besitzt die Fähigkeit, Zugang zu einer „höheren Kraft“ zu finden und da-durch sich und anderen Heilung zu ermöglichen. Es gibt viele spezielle Formen von Reiki und Strömen, Druidcraft und Healing Touch. Mit Hilfe von Engeln, Krafttieren, Bäumen und Pflanzendevas als geistige Helfer kann man einfach und wirkungsvoll helfen.

 

Die Sonne von Avalon

Dienstag, 18. Juni 2019, von19:30 Uhr,. Treffpunkt: Birkenstraße 3, in Anzenkirchen; Teilnehmergebühr € 15,- ; Anmeldung bei Sepp Matsche 08562-1471 und Johanna Lenger 08565-6799007

Es ist eine leise Erinnerung daran, dass uns dieser Ort zu irgendeiner Zeit, in einem bestimmten Moment oder in einem Traum verzaubert und berührt hat. Spürst auch du die Sehnsucht? Hörst auch du den Ruf der Apfelinsel? Einst verschwand die heilige Insel hinter den Nebelschleiern und doch fasziniert sie bis heute. Folge ihren Ruf!“ 

 

 

 

(aus: Merlins Vermächtnis)

Eine mystische Reise ins Land der Apfelblüte, das der Überlieferung nach, bevor es Verschwand bei Glastonbury lag – dem Herzchakra Europas. Ein Streifzug an den Rand von Mittelerde mit Impressionen, Fakten, Bildern und viel Phantasie.

 

Wintersonnenwende am Druidenweg* (W)**

Sonntag, 22. Dezember 2019; 19:00 Uhr bis ca. 23:00Uhr; Treffpunkt: Numbergkapelle bei Anzenkirchen / Anfahrt über Loderham; G5; Teilnehmergebühr: €10,-; Anmeldung erforderlich.

Mit Sepp Matsche 08562-1471 und Johanna Lenger 08565-6799007

 

Die “Windasunnwend“ ist das wichtigste Sonnenfest der Kelten. Sie be-zeichnet die tiefste Nacht des Jahres. In dieser Nacht „gebiert“ die Göttin wieder, tief in der finsteren kühlen Erde, in der stillsten aller Stunden, das Sonnenkind. Dieser Mythos zeigt sich in allen Kulturen der Welt - bei uns als Weihnachten und dem Christuskind. Von der dunklen in die helle Zeit geht unsere Wanderung – vom alten in das neue Jahr, im ewigen „Stirb und Werde“.

Spaziergänge – Spaziergänge – Spaziergänge

 

The lost garden of Middlechurch“* (W)**

 

Sonntag, 12. Mai 2019; 14:00 Uhr bis ca. 17:00 Uhr, Treffpunkt: Sportplatz Parkplatz Mitterskirchen; C 6;

Teilnehmergebühr: € 10,-; Anmeldung bei Sepp Matsche 08562-1471 und

Johanna Lenger 08565-6799007

 

Eine mystisch romantische Muttertags-Wanderung mit Märchen und Sagen von Feen, Nixen und Kobolden durch die verwachsene Wildnis des Wassergartens von Mitterskirchen, der wieder aus dem Dornröschenschlaf erweckt worden ist. Eine Wanderung, bei der die Macht der vier Elemente Wasser, Erde, Feuer und Luft in einer traumhaften Gartenlandschaft erspürt werden kann. Mit Kaffee und Kuchen bei den Feen.

 

Waldbaden – die Kraft der Bäume*(W)**

Sonntag, 19. Mai 2019; 14:00 Uhr

bis ca. 17:00 Uhr,

Treffpunkt: Numbergkapelle Anzenkirchen; G 5; Teilnehmergebühr: € 10,-; Anmeldung bei Sepp Matsche 08562-1471 und Johanna Lenger 08565-6799007

 

Heilplatz Wald: das Bad für die Seele. Es ist die Sehnsucht nach dem Ursprünglichen, nach unseren Wurzeln, das den Wald als Ort der Erholung und des Kraftschöpfens so populär macht. Durch den Kontakt mit dem Wald nähern wir uns der heilenden Wirkung der Bäume an und wir tauchen dabei tief in die feinstoffliche Welt von Mutter Erde ein. Die Meditationen mit Bäumen im grünen Ökosystem öffnen Geist und Körper um die wohltuenden Kräfte zu nützen. 

 

Für die Freiheit sterben…* (W)

Sonntag, 30.Juni um 14.00 Uhr, bis ca. 17:00 Uhr, Treffpunkt: Innbrücke Simbach;

Teilnehmergebühr: € 10,-; Anmeldung bei Sepp Matsche 08562-1471 und Johanna Lenger 08565-6799007

 

Am 26. August 1806 wurde in Braunau der Nürnberger Buchhändler Johann Philipp Palm wegen Verbreitung der Schrift "Deutschland in seiner tiefsten Erniedrigung" von den Franzosen erschossen. Eine geschichtliche Reise in die Zeit der napoleonischen Kriege von der Kapelle in der Palmstraße in Simbach, zum Gefängnis, über die Hinrichtungsstelle mit dem Denkmal im Palm Park bis zum Grab des Vorkämpfers für die Meinungsfreiheit

 

Die Bäume tragen den Himmel* (W) **

-eine romantische Wanderung auf dem Druidenweg.

Sonntag, 13. Oktober 2019; 14:00 Uhr bis ca. 17:00 Uhr,

Treffpunkt: Numbergkapelle bei Anzenkirchen; G 5;
Teilnehmergebühr: € 10,-;

Anmeldung bei Sepp Matsche 08562-1471 und Johanna Lenger 08565-6799007.

 

Eine lyrische geführte Wanderung entlang der Kraftorte am Druidenweg, mit Baum-Meditation und gefühlvollen Gedichten der deutschen Romantiker: von Novalis bis Eichendorff. Gedichte und Geschichten, die das Herz erwärmen. Um zur Ruhe zu kommen und um Energie aufzutanken. Der Wald ist eben die Wohnung der Götter und die Bäume sind unsere Brüder, Kraftspender und Mittler zu anderen Welten.

 

 

Schwerpunktthema indische Heilkunst - Ayurveda

 

 

 

 

 

Die Akasha Chronik

Dienstag, 15. Januar 2019; 19:30 Uhr mit: Dagmar Eschlbeck, Heilpraktikerin (Psych.)

Treffpunkt: Birkenstr. 3 in Anzenkirchen;
Teilnehmergebühr: € 10,-;

Anmeldung bei Sepp Matsche 08562-1471 und Dagmar Eschlbeck 08725/1665

 

Die Akasha-Chronik ist die universelle Quelle von Wissen, Weisheit und bedingungsloser Liebe. Jeder Mensch hat sein eigenes „Lesebuch“ in dieser Chronik in der alle Informationen über seine Entwicklung gespeichert sind. Lesen in der Akasha Chronik ist wie ein heilsames hineintauchen in das eigene Selbst und in die eigene Wahrheit die uns allzu oft verborgen scheint. Erfahren Sie zu welchen Themen Sie Hilfestellung erhalten können, wie Sie Zugang zu diesen Informationen erlangen und Sie diese für Ihr Leben hilfreich nutzen können

 

Klangschalen – eine alte Heilmethode

Dienstag. 05. Februar 2019; 19:30 Uhr, mit Lydia Nanneder, energetische Heilberaterin

Treffpunkt: Birkenstraße 3, in Anzenkirchen;

Teilnehmergebühr: € 10,-; Anmeldung bei Sepp Matsche 08562-1471 und Lydia Nanneder 0176-98175803

 

Die Arbeit mit Klangschalen ist eine uralte Heilmethode, die im Umkreis von Tibet ihren Ursprung hatte.

Die Klänge und Schwingungen wirken harmonisierend auf Körper, Geist und Seele und sorgen für tiefe Entspannung. Die Lebensenergie kann frei und ungehindert fließen. Dadurch werden die Selbstheilungskräfte angeregt. Dies bewirkt auch ein gesteigertes Wohlbefinden und mehr Lebensfreude, was in unserer hektischen Zeit sicher für alle von Vorteil ist.

 

Chakren Reinigung

Dienstag, 26. Februar 2019; 19:30 Uhr mit Brigitte Diesch, Dipl. Kunsttherapeutin FH

Treffpunkt: Birkenstr. 3, in Anzenkirchen; Teilnehmergebühr: € 10,-

Anmeldung bei Sepp Matsche 08562-1471 und Brigitte Diesch 08547-2349918

 

Körper – Geist- und Seele sind ein faszinierendes System. An diesem Abend befassen wir uns mit dem feinstofflichen Bereich des Körpers. Insbesondere mit unseren 7 Haupt- Chakren. Wir schauen uns an, wo diese sitzen, mit welchen Organen und auch Themen diese Energiezentren in Verbindung stehen. Sind diese Bereiche blockiert in einer Über- oder Unterfunkton fühlen wir uns beispielsweise erschöpft, angespannt. Themen was unsere Existenz betrifft, unserer Verwurzelung in der Welt, finden wir im Wurzelchakra, dagegen unsere Kommunikation und auch die innere Wahrheit finden wir beispielsweise im Kehl Chakra. Durch die Reinigung dieser Chakren erreichen wir zunehmend eine lichtere, positivere Energie. Auf unterschiedlichen Wegen kann eine Reinigung der einzelnen Energiezentren stattfinden, einige werde ich Euch vorstellen, wie dem Räuchern, dem Tönen, dem Malen, Klangschalen, ausreinigen mit dem Tensor…

 

 

 

Ayurvedische Ernährung für ein gesundes Leben

Dienstag. 19. März; 2019; 19:30 Uhr Christine Beibl;

Ayurvedische Ernährungsberaterin;

Treffpunkt: Birkenstraße 3, in Anzenkirchen; Teilnehmergebühr: € 10,-; Anmeldung bei

Sepp Matsche 08562-1471 und

Christine Beibl 0175-8365212

 

An diesem Abend werden wir uns mit den 5 Elementen und den daraus gebildeten Doshas befassen. Welche Eigenschaften haben die Nahrung, bzw. die Lebensmittel die ich zu mir nehme? Das Prinzip im Ayurveda ist, darauf zu achten, was sind meine vorherr-schenden Eigenschaften, meine Lebenszeit, Tageszeit und Jahreszeit. Dazu gibt es natürlich auch ein paar ayurvedische Leckereien zum Probieren.

 

Die Ayurvedamassage - Die Massage der reinen Liebe (WS)

Freitag, 26. April 2019; von19:00 Uhr;

Workshop - nur mit Anmeldung.

Treffpunkt: Birkenstraße 3, in Anzenkirchen; Teilnehmergebühr € 15,- mit Sepp Matsche 08562-1471 und Johanna Lenger 08565-6799007

 

Ayurveda ist die älteste Lehre der Menschheit von Gesundheit, Krankheit und Heilung und wurde bereits vor 5000 Jahren angewendet. Niedergeschrieben ist der Ayurveda in den „Veden“, den ältesten heiligen Schriften der indischen Kultur. Ein wichtiger Bestandteil dieses Gesundheitssystems ist die Massage. Ein Workshop zur Körperarbeit für Freude, Genuss und Poesie.

 

Ayurvedische Pflanzenstempel (WS)

Freitag, den 12. April; 19:00 Uhr;

Workshop – nur mit Anmeldung. Christine Beibl; Ayurvedische Ernährungsberaterin;

Treffpunkt: Birkenstraße 3, in Anzenkirchen;
T
eilnehmergebühr: € 15,-; Anmeldung bei Sepp Matsche 08562-1471 und

Christine Beibl 0175-8365212

Bei diesem Workshop werden wir Kräuterstempel (Bhopals) aus verschiedenen Kräutern binden. Diese Stempel werden dann vor Gebrauch im Dampfgarer erwärmt und sorgen während einer Massage zusätzlich für eine erhöhte Durchblutung und regen Durchblutung und Lymphfluss an.

 

Ayurveda bei chronischen Erkrankungen (WS)

 

Sonntag, 26. Mai um 14.00

 

Ein Ayurveda-Tag mit Dr. Rohit

Lebensführung, ayurvedische Behandlung und alles was man selbst für seine Gesundheit tun kann bei chronischen Erkrankungen. Wie man mit einfachen Mitteln anderen Menschen helfen kann. In dem Workshop wird es darum gehen, sein Leben so ein-zurichten, dass man gesund bleibt. Sie finden noch mehr Informationen über Dr. Rohinda und seine Arbeite unter: www.ayurvedagoa.org

 

Ayurveda-Konsultationen bei

Dr. med. Borcar Rohit

 

Am Montag und Dienstag, den 27. und 28. Mai.

 

Konsultationen sind eine sehr gute Ergänzung zu dem im Workshop Gehörten. Für Menschen mit gesundheitlichen Problemen, kann die Herangehensweise eines ayurvedischen Arztes zum Wiedererlangen der Gesundheit führen. Für jeden Einzelnen wird es ein Stück Wissen und ein Schritt sein, um ganz gesund zu werden und zu bleiben.

 

 

 

Naturheilkunde - Volksheilkunde - Medizin der Erde -

 

Raus aus der Schmerzfalle

Dienstag. 22. Januar 2019; 19:30 Uhr mit Günther Lang HP; Treffpunkt: Birkenstraße 3, in Anzen-kirchen; Teilnehmergebühr: € 10,-; Anmeldung bei Günther Lang 08543-9189424 und Sepp 08562-1471

 

Schmerzen stören unser Wohlbefinden und vermindern die Lebensqualität. Die Anatomie des Schmerzes sowie naturheilkundliche Mittel und Methoden zur Schmerzbekämpfung werden vorgestellt.

 

 

Wechseljahre und die Naturapotheke

Dienstag, 09. April 2019, 19:30 Uhr mit Günther Lang HP

Treffpunkt: Birkenstraße 3, in Anzenkirchen; Teilnehmergebühr € 10,-

Anmeldung bei Günther Lang 08543-9189424 und Sepp Matsche 08562-1471

 

Während den Wechseljahren, dem Klimakterium geht im Körper ein Umbauprozess vor sich. Bei manchen kaum bemerkbar bei anderen mit stärkeren Auswirkungen auf das tägliche Leben. Es gibt jedoch viele natürliche Begleiter in diesem neuen Lebensabschnitt, die den Übergang leichter machen.

 

50 Blutgeheimnisse zum Erfolg

Dienstag, 05. November 2019, 19:30 Uhr mit Günther Lang HP

Treffpunkt: Birkenstraße 3, in Anzenkirchen;

Teilnehmergebühr € 10,- ;

Anmeldung bei Günther Lang 08543-9189424 und

Sepp Matsche 08562-1471

 

Blut ist ja bekanntlich dicker als Wasser, aber dieses flüssige Organ sagt vieles über den Zustand des Menschen aus. Der geübte Heilkundige erkennt anhand seiner Zusammensetzung viele Erkrankungen schon frühzeitig und kann mit natürlichen Mitteln Gesundheit und Wohlbefinden verbessern.

 

Baustelle Blasenentzündung

Dienstag, 10. Dezember 2019, 19:30 Uhr mit Günther Lang HP

Treffpunkt: Birkenstraße 3, in Anzenkirchen; Teilnehmergebühr € 10,-

Anmeldung bei Günther Lang 08543-9189424 und Sepp Matsche 08562-1471

Eine lästige und schmerzhafte Entzündung die vor allem Frauen immer wieder quält (Muss sie...) Sein oder nicht Sein, - Antibiotika ja oder nein, oder ab wann, das ist hier die Frage. Es gibt viele Möglichkeiten in der Naturheilkunde sich zu schützen und eine sanfte Heilung anzuregen.

 

Schamanisch Reisen

Dienstag, 19. Februar 2019; 19:30 Uhr mit Evi Glück; Treffpunkt: Birkenstraße 3, in Anzenkirchen; Teilnehmergebühr: € 10,-; Anmeldung bei Evi Glück 08723-9791903 und Matsche Sepp 08562-1471.

Die schamanische Reise- ein Infoabend zu einem großen Thema. Bei diesem Vortrag erzähle ich über das Reisen in andere Welten. Erfahrungen die wir machen können, den Wert der Arbeit, die Unterstützung die wir erfahren können. Wo und wie wir unsere Krafttiere und Spirits finden...
Das Ausbildungsseminar Schamanisch Reisen findet am 16. -17. März 2019 statt.

 

Heilfastenkur

Dienstag, 05. März 2019, 19:30 Uhr (Infoabend - kostenlos), 

Beginn: Freitag 08. bis Samstag, 16. März 2019;
Treffpunkt: Birkenstr. 3,

84371 Anzenkirchen.

Mit Johanna Lenger 08565-6799007 und

Sepp Matsche 08562-1471

 

Heilfasten mobilisiert die körpereigenen Abwehrkräfte und führt zu einem kräftigen Energie-Schwung. Außerdem steigert das Heilfasten die geistige Leistungsfähigkeit und den Gute-Laune-Pegel. Heilfasten bringt uns auch dazu, innezuhalten und zuzu-hören - Abstand zu nehmen von der Hektik des Alltags. Jeder, der vorbeugend etwas für seine Gesundheit tun will, sollte regelmäßig Heilfasten. Heilfasten ist darüber hinaus die die ideale Gelegenheit zu einer generellen Ernährungsumstellung. Eine ausgewogene, vollwertige Ernährung ist die beste Garantie dafür, den "frisch" entschlackten und ent-gifteten Körper nicht erneut mit Schadstoffen zu belasten. Der Körper befreit sich während einer Heilfasten-Kur von Allem, was ihm schadet. Giftstoffe und Schlacken werden beim Heilfasten ausgeschieden. Das Heilfasten ruft den eigenen inneren Heiler auf den Plan, um Stauungen und Blockaden auf allen Ebenen zu lösen. Viele chronische Gesundheitsprobleme lassen sich oftmals durch Heilfasten bessern. Das Fasten wird begleitet durch verschiedenen Verwöhn-Massagen, Meditationen und einer Fastenwanderung.

 

Hypnose -wie funktioniert das?

Jeweils Dienstag, den 26. März 2019 und 01. Oktober 2019; um 19:30 Uhr mit Josef Dorfner, Hypnosetherapeut, 

Treffpunkt: Birkenstraße 3, in Anzenkirchen;

Teilnehmergebühr: € 10,-; Anmeldung bei Josef Dorfner 08571-602337 und Sepp Matsche 08562-1471

Was ist Hypnose und wie wirkt sie? Sie werden erleben, wie sich Hypnose anfühlt und wie Sie Ihnen bei Veränderungen in Ihrem Leben helfen kann.

 

Jung und natürlich schön ……

Dienstag, 07. Mai 2019; 19:30 Uhr

mit Irina Hofbauer Heilpraktikerin (Psych.)

Treffpunkt: Birkenstraße 3, 84371 Anzenkirchen; Teilnehmergebühr: € 10,-; Anmeldung bei

Irina Hofbauer 0163 4402754 und

Sepp Matsche 08562-1471

 

Wahre Schönheit wohnt im Inneren. Sie werden erfahren, was diese innere Schönheit ist und wie Sie diese in ihrem Leben nützen können. Ein Vortrag für Frauen und Männer die mehr aus sich selbst auf natürliche Art und Weise machen möchten. Ich freue mich auf einen wunderbaren Abend mit wunderbaren Menschen.

 

Schutz durch „Edle Steine“ (WS)

Freitag, 14.Juni 2019; 19:00 Uhr., Workshop mit Andrea und Helmut Bauer.

Treffpunkt: Untertürkener Str. 1, 84367 Zeilarn,
Teilnehmergebühr: € 15,- & Materialkosten.
Anmeldung bei Andrea Bauer 08678-919037

und Sepp Matsche 08562-1471

 

Ein Workshop zum Gestalten und Basteln von schützenden und heilenden Amuletten, Anhängern, Armbändern, Broschen oder einfach Medizinbeutel mit den verschiedensten Steinen. Mit Erklärungen zur Bedeutung der Steine und ihrer Wirkung auf Körper und Geist, sowie zur Beeinflussung seiner Umgebung.

Reinkarnation – der Kreislauf des Lebens 

Dienstag, 02. Juli 2019; 19:30 Uhr mit Evi Glück; Treffpunkt: Birkenstraße 3, in Anzenkirchen; Teilnehmergebühr: € 10,-; Anmeldung bei Evi Glück 08723-9791903 und Matsche Sepp 08562-1471.

Reinkarnation- der Kreislauf von Geburt- Sterben und Wiedergeburt. Die vielen Leben der Seele. Als Trauma und Reinkarnationstherapeutin arbeite ich seit vielen Jahren mit meinen Klienten mit Seelenerinnerungen an frühere Leben. Verstrickungen, Blockaden, Glaubenssätze, Anhaftungen, Besetzungen, Krankheiten, aber auch sehr intensive Beziehungen mit Menschen, Gewohnheiten, Talente die wir "immer" schon hatten, sind Themen die ich an diesem Abend dabei habe.

Die Kunst des Schröpfens - die Unterdruckmassage (WS)

 

Freitag, 19. Juli 2019, von19:00 Uhr bis ca. 22:00 Uhr; Workshop - nur mit Anmeldung. Treffpunkt: Birkenstraße 3, in Anzenkirchen; 

Teilnehmergebühr € 15,-

mit Sepp Matsche 08562-1471 und Johanna Lenger 08565-6799007

 

Ein uraltes Heilverfahren, zum Arbeiten mit Schröpfgläsern für Entspannung, Stressbekämpfung, Schmerzlinderung und Schönheitspflege. Eine einfache aber effektive Massage-Technik leicht zu erlernen und effektiv.

 

Die Kraft der edlen Steine (WS)

 

Freitag, 18. Oktober 2019; 19:00 Uhr bis ca. 22:00 Uhr

Workshop - nur mit Anmeldung, Treffpunkt: Birkenstraße 3, in Anzenkirchen;

Teilnehmergebühr € 15,-

mit Sepp Matsche 08562-1471 und Johanna Lenger 08565-6799007

 

Ein Workshop zum Erlernen und Üben einer einfachen aber effektiven Massage-Technik, die mit Hilfe verschiedenster Edelsteine hilft, die Selbstheilungskräfte des Körpers zu aktivieren und zu stärken. Eine Anleitung für Interessierte und Fortgeschrittene, die die wohltuende energetische Wirkung von Heilsteinen erfahren möchten. Eine sanfte Massagetechnik die Körper, Geist und Seele harmonisiert. 

 

Energetisches Heilen

Dienstag, 05.November; 19:30 Uhr mit:

Dagmar Eschlbeck, Heilpraktikerin (Psych.)

Treffpunkt: Birkenstr. 3 in Anzenkirchen;

Teilnehmergebühr: € 10,-;

Anmeldung bei Sepp Matsche 08562-1471

und Dagmar Eschlbeck 08725/1665

Die Kunst des energetischen Heilens wurde zu allen Zeiten und in allen Kulturen der Menschheit in großer Vielfalt praktiziert und gewinnt in unserer modernen Zeit wieder zunehmend an Bedeutung. Das öffentliche Interesse an dieser Heilmethode ist wieder stark angestiegen, da es risikolos ist, frei von schädlichen Nebenwirkungen und mit allen anderen Heilverfahren nutzbringend kombinierbar. Doch was versteht man eigentlich unter dem Begriff des energetischen Heilens, was bedeutet und beinhaltet dieser Begriff? Ist das Praktizieren nur besonderen Menschen vorbehalten oder ist es auch erlernbar? Diesen und noch weiteren Fragen wollen wir an diesem Abend nachspüren und Antworten darauf erhalten.

 

Magie - Volkskunde - Aberglaube – Magie – Volkskunde - Aber

 

Magischer Zirkel -

Dienstag, 25. Juni 2019; 19:00 Uhr bis ca. 22:00 Uhr; Workshop - nur mit Anmeldung

Treffpunkt: Birkenstraße 3, in Anzenkirchen Teilnehmergebühr: € 10,-

mit Johanna Lenger 08565-6799007

und Sepp Matsche 08562-1471

 

Ein Abend zum Üben mit den alten magischen Gerätschaften, wie Rute, Tensor, Räucherstoffe und Kräutern, sowie den nötigen Zauber-sprüchen. Fragen, kennenlernen, ausprobieren und anwenden, - zum Schutz für sich und andere. Programm nach den Interessen der Teilnehmer.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Lass den Stein zu dir sprechen – schamanisches Orakel (W)**

Sonntag, 27. Oktober 2019; 14:00 Uhr bis ca. 17:00 Uhr; Wanderung mit Andrea Bauer.

Treffpunkt: Untertürkener Str. 1, 84367 Zeilarn; L 7; Teilnehmergebühr: € 10,-

Anmeldung bei Andrea Bauer 08678-919037 und

Sepp Matsche 08562-1471

 

Bei einer Waldwanderung werden wir verschiedene Naturmaterialen sammeln und sie zu unserem Leben befragen. Die Ergebnisse werden Sie staunen lassen!

Der Atem des Drachen - Räucherkurs (WS)

Dienstag, 03. Dezember 2019; 19:30 Uhr bis ca. 22:00 Uhr; Workshop nur mit Anmeldung; Treffpunkt: Birkenstraße 3, Anzenkirchen; Teilnehmergebühr: € 15,-

mit Johanna Lenger 08565-6799007 und Sepp Matsche 08562-1471

 

Räuchern mit einheimischen Kräutern, Harzen und Hölzern. Zur Reinigung, Heilung, Stärkung und Meditation. Räuchern mit einheimischen Stoffen, verschiedene Arten zu Räuchern. Räuchermischungen zur Raumklimaveränderung, zur Stimmungsaufhellung und zum Vertreiben schlechter Gerüche und Geister. Räuchermischungen selbst komponieren und herstellen. Erlernen der Anwendung von verschiedenen Materialien zum Be-einflussen von Körper, Geist und Seele.

 

Pflanzenkunde – Heilpflanzen – Zauberpflanzen - Garten

 

Pflanzenabende

Jede Pflanze ist ein Geschenk der Götter an die Menschen, schrieb schon der alte Heiler Galen. An den Pflanzenabenden werden wir uns jeden Abend mit einem dieser Geschenke intensiv beschäftigen. 

Treffpunkt: Birkenstraße 3, 84371 Anzenkirchen; Teilnehmergebühr: € 10,-

Anmeldung bei Sepp Matsche 08562-1471 und Johanna Lenger 08565-6799007

 

 

In diesem Jahr beschäftigen wir uns, jeweils Dienstag, um 19:30 Uhr mit:

 

Die „Grüne“ Fee

- Wermut

02. April 2019

Die Sonne der Traurigen

- Hypericum/Johanniskraut

09. Juli 2019

Der Wächter am Wegesrand

- Wegwarte

17. September 2019

Mehr Farbe für den Tee

- Malve

08. Oktober 2019

 

Wer auf Gott vertraut, der braucht kein Kraut…(WS)

Freitag, 08. November 2019; 19:00 Uhr bis 22:00Uhr; Workshop - Teilnehmergebühr €15,- ; bitte unbedingt Anmelden wg. Krautmenge! Treffpunkt: Birkenstraße 3, in Anzenkirchen; Johanna Lenger 08565-6799007 und Sepp Matsche 08562-1471

 

Ein Abend rund ums Kraut. Ein wichtiges Heilmittel und ein gesundes Nahrungsmittel. Vom Krautsalat bis zum Sauerkraut. Das Krauteinmachen war früher ein Ereignis für die ganze Familie! Das Kraut werden wir auf traditionelle Art hobeln und einstampfen. Nach einigen Wochen wird dann aus dem vergorenen Kraut das Sauerkraut und kann verkostet werden.

 

 

 

Fortbildungen und Workshops zur Gesundheitsberatung

 

Die Einladung erfolgt jeweils gesondert, bei Interesse bitte anrufen. Matsche Sepp 08562-1471

 

Anfassen ja bitte!

Massieren leicht gemacht - ein Workshop für Einsteiger

Jeder Mensch reibt instinktiv eine geschwollene und deshalb schmerzende oder angestoßene Stelle seines Körpers. Er reibt oder drückt und versucht so, den Schmerz zu lindern. So wurde dieser intuitive Reflex auch als Heilmittel zu allen Zeiten und in allen Kulturen angewandt.

 

Ayurvedamassage

Die Massage der reinen Liebe. Eine uralte Massage aus Indien zur Gesundheitspflege – für Genießer.

 

Die sanfte Breuss – Massage

Eine Tiefenentspannungsmassage, die das Gefühl und das Gespür für den eigenen Körper verändern kann.

 

Die sanfte Bauchmassage

Ein einfacher Weg zu Entspannung und Wohlbefinden

 

Edelsteinmassage

Die Kraft der edlen Steine Das Feuer der Erde - Mit edlen Steinen massieren. Eine einfache aber effektive Massage-Technik, die mit Hilfe verschiedenster Edelsteine die Energien wecken und die Selbstheilungskräfte des Körpers aktivieren und verbessern kann.

 

Kristallmassage

Die Klarheit des Himmels - mit Bergkristallen massieren. Wenn sich Magie und Massage vereinen - mit Bergkristall und Rutilquarz die Körperenergie reinigen, stärken und neue Kräfte erwecken.

 

Die Bürstenmassage

Mit Streicheln zu Gesundheit und Wohlbefinden. Ein Workshop über eine alte Massagetechnik, zur Harmonisierung von Körper, Geist und Seele, zur Schönheitspflege und Gesundheitsförderung.

 

Die Innkieselmassage

Die energetische Massage mit selbstgesammelten warmen Steinen aus dem Inn - eine ganz besondere Erfahrung.

 

Das Schröpfen

Ein uraltes Heilverfahren in der Gesundheitspflege zur Entspannung, Stressbewäl-tigung, Schmerzlinderung und Schönheitspflege.

 

Vektometrie und Atlas

Wenn der Nacken knirscht und sticht… Eine Wohltat für Schulten und Nacken – die „Rückgrad“ Impulsmassage nach Dieter Dorn

 

Die Klangschalenbehandlung

Die sanften Klänge bringen den Körper zum Schwingen. Für Entspannung und Vitalisierung - Wellness durch sanfte Klängen

 

Chakren Reinigung

Die Energiezentren des Körpers öffnen und erweitern - für mehr Kraft Klarheit und Standfestigkeit.

 

Energetische Reinigung

Körper, Geist/Seele und Raum sind oft mit Fremdenergien belastet. Mit dem Zauber von Licht, Rauch und Bienenwachs kann hier eine energetische Reinigung für mehr Lebensfreude und Wohlbefinden sorgen.

 

Die Arbeit mit den Vier Elementen

Die schlummernden Drachen-Kräfte entdecken, wecken und nützen - eine archaischer Weg nach Innen.

 

 

Tue deinem Körper etwas Gutes, damit die Seele gerne in ihm wohnt.“

 

 

Referenten:

 

Sepp Matsche

Dozent in der Erwachsenenbildung (Hs. R),

Gesundheitsberater Rücken, Füße und Gelenke,

Kriseninterventionsberater,

Kursleiter Psychohygiene und Antistress,

84371 Triftern-Anzenkirchen, Birkenstr. 3,

Tel. 08562-1471

info@druidensepp.de

www.druidensepp.de

 

Johanna Lenger

Ganzheitliche Gesundheitsberaterin und Massagepraktikerin, Usui-Reiki Meister/ Lehrer, Energiearbeit, Matrixheilung, Lebensberaterin (Kipper Karten)

84364 Bad Birnbach, Ried 30, Tel.08565-6799007

engerl-stueberl@online.de

www.engerl-stueberl.de

 

Günther Lang

Praxis für Naturheilkunde, Heilpraktiker, Baubiologe, Rettungsassistent, Hypnosetherapeut, Instruktor und Dozent in der Heilpraktiker- Ausbildung

84364 Bad Birnbach, Ziegeleiweg 4, und 94501 Aidenbach, Birkenstrasse 9

Tel. 08543-9189424

mail@vertrauenspool.de

www.vertrauenspool.de

 

Josef Dorfner

Hypnosetherapeut, Energiearbeiter, Gesamtheitliche Beratung

84359 Simbach am Inn, Buch 1, Tel. 08571-602337

Josef@dorfner-hypnose.de

www.dorfner-hypnose.de

 

Dagmar Eschlbeck
Heilpraktikerin (Psych.)
Praxis Wurmannsquick Praxis Eggenfelden

84329 Wurmannsquick, Weberstr. 10 84307 Eggenfelden Pfarrkirchener Straße 80

Tel. 08725-1665, Handy 0151-555 435 63

dagmar.eschlbeck@web.de

www.dagmar-eschlbeck.de

 

Brigitte Diesch

Dipl. Kunsttherapeutin FH

94501 Aldersbach/Pörndorf, Hauptstr. 49, Tel. 08547-2349918

brigitte.diesch@web.de

www.dieschkunst.de

 

 

 

Evi Glück

Systemische Beratung

94424 Arnstorf - OT Mariakirchen, Kreuzstr. 12, Tel. 08723-9791903

mail@eviglueck.de

www.eviglueck.de

 

Andrea und Helmut Bauer

Ganzheitlicher Gesundheitsberater/in und Massagepraktiker/in, Lebensberatung - Kipper und Tarot; Usui-Reiki Meister/Lehrer, Energiearbeit, Wellnessmassagepraktiker; schamanisch arbeitend

84367 Zeilarn, Untertürkener Str. 1, Tel. 08678-919037 waldfee39@gmx.net

Irina Hofbauer

Heilpraktikerin für Psychotherapie

Hypnosetherapie, Spagyrik - Wohlfühlmassagen

84347 Pfarrkirchen; Kirchplatz 1, Tel. 0163-4402754 irinahofbauer@web.de

 

Christine Beibl

Ayurvedische Ernährungsberaterin

84371 Triftern/Ank. Rosenweg 3, Tel. 0175-8365212 christine.beibl@gmx.de

 

Lydia Nanneder

Energetische Heilberaterin

Thanham 17, 94149 Kößlarn Handy 0176-98175803 nannederlydia@googlemail.com

Die drei hauptsächlichen Bestrebungen eines Barden:

Die erste ist zu lernen und Wissenschaft zu sammeln;

Die zweite ist zu lehren;

Und die dritte ist, Frieden zu stiften

Und allen Verwundungen ein Ende zu setzen;

Denn ein anderes zu tun ist ungewöhnlich und nicht geziemend für einen Barden. (The Triads of Britain)

Mit * gekennzeichnete Kurse finden Sie auch in den Rottaler Spaziergängen, des Landratsamtes Rottal-Inn. **Wanderun-gen zwischen Mai und Oktober werden auch bei „Bayern Tour Natur“ des StMUV veröffentlicht. Siehe auch

btn-team@stmuv.bayern.de oder unter www.bayerntournatur.de

Für die Vollständigkeit und Richtigkeit der Titel, Beschreibungen und Inhalte der Kurse ist jeder Autor/Referent selbst verantwortlich. Quellen wurden - soweit bekannt - berücksichtigt, geachtet und angegeben. Unsere Texte werden als freies Wissen zur Verfügung gestellt. Das Urheberrecht liegt beim Verfasser und kann nicht übertragen werden.

Alle Fotos von Sepp Matsche und Johanna Lenger.

Die Anzenkirchner Heilpflanzenschule Hypericum ist Bestandteil des Vereins Forum Land e.V.

mit Sitz in 84371 Triftern/Anzenkirchen, Birkenstr. 3

 

 

CMS by http://www.aprox.de